Charta der Studierendenrechte

*Dieser Beitrag wurde automatisch übernommen und ist keine Veröffentlichung der LAK Bremen.* Präambel Wir, die Studierenden Europas, halten diese universellen Rechte für unantastbar, selbstverständlich und unveräußerlich. Wir glauben, dass Bildung ein Menschenrecht und kein Privileg ist und dass sie für die Förderung anderer Menschenrechte unverzichtbar ist, dass die Studierende gleichberechtigte Partner*innen in der Bildung sind […]

Kategorien
AStA der Hochschule Bremen

BAföG-Beratung am 27.07. an der Werderstraße

*Dieser Beitrag wurde automatisch übernommen und ist keine Veröffentlichung der LAK Bremen.* Die ergänzende Beratung durch den Uni-AStA der BAföG- und Sozialberatung findet am 27.07. nicht am Neustadtswall statt, sondern aufgrund von Umbauarbeiten von 12:00 – 16:00 Uhr in Raum B28 an der Werderstraße.

Kategorien
AStA der Universität Bremen

AStA am 19-20.07 früher geschlossen

*Dieser Beitrag wurde automatisch übernommen und ist keine Veröffentlichung der LAK Bremen.* Wegen den hohen Temperaturen hat der AStA an den genannten Tagen bereits ab 13 Uhr geschlossen. Termine die bereits vereinbart wurden finden weiterhin statt.

Kategorien
AStA der Hochschule Bremerhaven

Jetzt bewerben: Deutschlandstipendium startet in die nächste Runde

*Dieser Beitrag wurde automatisch übernommen und ist keine Veröffentlichung der LAK Bremen.* 300 Euro im Monat für Leistung und Engagement – unter diesem Motto vergibt die Hochschule Bremerhaven auch dieses Jahr Deutschlandstipendien an besonders begabte und engagierte Studierende. Die Bewerbung ist bis zum 15. August 2022, 16.00 Uhr möglich. Wer sich bewerben möchte, sollte überdurchschnittliche […]

6000 Chancen weniger

*Dieser Beitrag wurde automatisch übernommen und ist keine Veröffentlichung der LAK Bremen.* Studierende verurteilen Kürzungen für den DAAD Der Haushaltsentwurf des Auswärtigen Amts sieht für das kommende Haushaltsjahr drastische Mittelkürzungen von rund 9 Millionen Euro vor, sowie im kommenden Jahr weitere 4 Millionen. Dabei wurde im Koalitionsvertrag noch angekündigt, dass diese Mittel steigen sollen. Laut […]

Pressespiegel Juli 2022

*Dieser Beitrag wurde automatisch übernommen und ist keine Veröffentlichung der LAK Bremen.* Wissenschaftsfreiheit bedeutet nicht einfach alles sagen zu dürfen (verbaende.com) Studierende erhalten ab dem Wintersemester mehr Bafög (BR 24)

Wissenschaftsfreiheit bedeutet nicht einfach alles sagen zu dürfen

*Dieser Beitrag wurde automatisch übernommen und ist keine Veröffentlichung der LAK Bremen.* Studierendenvertretung verurteilt Reaktionen auf Vortragsabsage an der Humboldt Universität in Berlin Im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaft sollte an der HU Berlin ein Vortrag einer Meeresbiologin, die in den sozialen Medien durch enorm transfeindliche Aussagen hervorsticht und keine nachvollziehbare Expertise zum Thema […]

Studierendenvertretung zum BaföG-Notfallmechanismus: Internationale Studierende werden vergessen

*Dieser Beitrag wurde automatisch übernommen und ist keine Veröffentlichung der LAK Bremen.* Im Bundestag findet heute die Anhörung zum 28. BAföG-Änderungsgesetz statt. Dieses Änderungsgesetz hält einen Notfallmechanismus fest. Als bundesweite Studierendenvertretung ist auch der fzs als Sachverständige in der Anhörung eingeladen. Auch beim 28. Änderungsgesetz gibt es wie schon beim erst kürzlich beschlossenen 27. BAföG-Änderungsgesetz […]

Ausschreibung: Antidiskriminierungsbeauftragte

*Dieser Beitrag wurde automatisch übernommen und ist keine Veröffentlichung der LAK Bremen.* Bei der Ausschreibung für Ausschussmitglieder handelt es sich um eine nicht vergütete ehrenamtliche Mitarbeit in den inhaltlichen Ausschüssen vom freien zusammenschluss von student*innenschaften (fzs e.V.) Die Amtszeit beginnt mit der Sommermitgliederversammlung und endet auf der darauffolgenden und geht somit 1 Jahr. Die Antidiskriminierungsbeauftragten […]

Ausschreibung: Ausschussmitglieder

*Dieser Beitrag wurde automatisch übernommen und ist keine Veröffentlichung der LAK Bremen.* Bei der Ausschreibung für Ausschussmitglieder handelt es sich um eine nicht vergütete ehrenamtliche Mitarbeit in den inhaltlichen Ausschüssen vom freien zusammenschluss von student*innenschaften (fzs e.V.) Die Amtszeit beginnt mit der Sommermitgliederversammlung und endet auf der darauffolgenden und geht somit 1 Jahr. Die Besetzung […]

Generated by Feedzy